top of page

Beratung / Coaching
& Seelsorge

individualpsychologisch

psychosozial & christlich

20230125_1307044_edited.jpg
Sich Selbst-bewusst-sein

...ist ein Prozess und bedeutet:

 

  • Dir Zeit nehmen für Dich 

  • Gemeinsam die Wurzel eines Problems finden

  • nachhaltige Selbstinvestition

Du bist und bleibst Experte Deines Lebenspuzzles. Als Analytikerin, sei es als Laborantin oder Gesprächspartnerin, unterstütze ich Dich gerne dabei die Puzzleteile zu finden, die zusammenpassen oder aus der Reihe tanzen.​

Mein Ziel ist, dass Du mehr Selbstachtung gewinnst.

Sei Dir selber nicht egal! Gehe es an - habe Selbstcourage

Logo3.png

persönlich - spezifisch - individuell

Selbstbewusstsein & Selbstvertrauen mittels Selbstcourage baut v. a. auf: 

Stärken, Bedürfnisse, Ressourcen und Individualität verantworten

Was Du erkannt hast,

kannst Du ändern

Schwierigkeiten im Gesamtbild der Persönlichkeit erkennen

& Entscheidungsfreiheit nutzen

Wie Dein Geworden-sein

Dich heute lenkt

Unbewusste Motive beleuchten

Kindheitsprägungen & Familienaufstellung

Orientierung

& Innere Stärke finden

Neue Perspektiven und Fokus

Innerlich neu ausrichten

green plant on gray ceramic pot_edited.jpg

Selbstcourage
vom Mut ins eigene Herz zu schauen
besser verstehen wollen
neu entscheiden

FAQ

Was erwartet mich im Gespräch?

Beratung ist keine "Behandlung", sondern ein Arbeiten im Team. Dazu machen wir ein Erstgespräch und Beratungsvertrag, zur gegenseitigen Klärung, ob es für uns beide passt. Danach schaffen wir mit gezielten Aufträgen an Deinen Themen und Anliegen, was Du gerade aktuell in ein Gespräch mitbringst. Persönlichkeitsentwicklung ist ein Prozess und würde daher in mehreren Gesprächen stattfinden. Diese unterliegen selbstverständlich der Schweigepflicht. Charakterarbeit kann anstrengend und aufwühlend sein, aber wir besprechen alles in Deinem Tempo.

Welche Methoden werden angewandt?

Wir suchen die Verknüpfungen Deiner Lebensmuster mit unbewussten Deutungen. So gewinnen wir Verständnis für verborgene Überzeugungen, die Dich direkt im Heute beeinflussen. Wir nutzen v. a. Individualpsychologische Werkzeuge. u. a.: - Stärkenorientierte Lebensstilerarbeitung und Korrektur - Ansätze der Gesprächspsychotherapie nach C. Rogers - Gewaltfreie Kommunikation nach M. Rosenberg - Maltherapeutische Elemente - Charakterstest von R. Ruthe - Rational-Emotive-Verhaltenstherapie von A. Ellis - Arbeiten mit Herkunftsfamilie, Geschwisterkonstellation - Projektionstechniken, Frühkindlichen Erinnerungen - Paradoxe Intention, Reframing

Wieso wird immer über die Kindheit gesprochen?

Unser Gewissen und Selbstverständnis bildet sich ca. im Alter von 0 - 6 Jahren und verfestigt sich bis wir erwachsen werden. All unsere Lebensgrundüberzeugungen und unsere Seelenlogik haben ihre Wurzeln in dieser Zeit gebildet. Die Persönlichkeit eines Menschen wird in diesem Lebensabschnitt aus den Faktoren seiner körperlichen und psychischen Veranlagungen, seiner erlebten Umwelt, besonders dem Familienmilieu, und massgeblich aus den eigenen Schlussfolgerungen gebildet.

Schuld sind doch dann immer die Eltern oder meine schlechte Kindheit?

Nein. In der Individualpsychologie fragen wir nicht nach reinen Ursachen sondern nach Beweggründen. Was ist das Motiv, dass ich nun diese Sichtweise und Herzenshaltung habe? Und was für ein Ziel verfolge ich, wenn ich entsprechend handle? Wo habe ich das gelernt? Wir suchen nach der Deutung aus dem Erlebten. Das macht Dich nicht zum Opfer Deiner Umstände, sondern zu einem selbstverantwortlichen Menschen, der jederzeit neue Deutungen und Entscheidungen fällen kann und somit handlungsfähig bleibt.

bottom of page